Weiterbildung Abfallwirtschaftmistrat weiterbildung hp

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus erstellt spätestens alle sechs Jahre den Bundesabfallwirtschaftsplan (BAWPL) und erhebt im Zuge dessen die Abfallströme in Österreich. Laut letztem Bericht von 2017, entstanden im Jahr 2015 ca. 4 Mio. Tonnen Siedlungsabfälle, etwas weniger als die Hälfte (1,4 Mio. Tonnen) wurden davon recycelt.

Dennoch sind wir – auch in Europa – auf höhere Recyclingquoten angewiesen.

Ich sehe den richtigen Umgang mit Abfällen als unsere gesellschaftliche Verpflichtung, um vorhandene Ressourcen bestmöglich in den Stoffkreislauf rückführen zu können. Durch verschiedene Regelungen abhängig von Bundesland, Sammelart und Abfallverband wird Mülltrennung jedoch für viele Menschen undurchsichtig. Zusätzlich halten sich etliche Mythen über die Mülltrennung sehr hartnäckig und führen zu Fehlwürfen und sinkender Trennmoral – in Folge steigen Arbeitsaufwand und Entsorgungskosten.

mistrat abfallrecht s

Ich unterstütze Sie und Ihre Mitarbeiter durch maßgeschneiderte Wissensvermittlung, beginnend vom ABC des Abfallrechts über den richtigen Umgang mit Abfällen bis zur Umsetzung der Verpackungsverordnung in Österreich oder dem Verpackungsgsetz in Deutschland.

Folgen Sie mir in die spannende Welt der Kreislaufwirtschaft und profitieren Sie durch anwendbare Informationen.

Vorab finden Sie verschiedene abfallrelevante Themen auch auf meinen Social Media Kanälen und mittels Newsletter.